cit Giftweizen ArvaStop, Feldmausköder-Meinhof, 14,99 €
cit Giftweizen ArvaStop, Feldmausköder
Art.Nr.: 85448
sofort verfügbar
ab 14,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Sonstige Artikel)

✔️ Regenbeständig
✔️ Keine Ausgasung vor Köderaufnahme.
✔️ Spezial präparierter Weizen zur Bekämpfung von Feldmäusen.
✔️ Zugelassen in Ackerbau-, Gemüse- und Obstkulturen, in Forst- und Zierpflanzen, Weinrebe sowie Weisen und Weiden.
✔️ Nachdem die Feldmaus den Mäuseköder aufgefressen hat, entfaltet sich seine Wirkung bei der Berührung mit der Magensäure.  

Köder-Menge
Produktdetails anzeigen

cit Giftzweizen ArvaStop, Mäuseköder – zum Bekämpfen von Feldmäusen

Mit unserem cit Giftweizen ArvaStop Mäuseköder bekämpfen Sie wirksam Feldmäuse, der Köder eignet sich bestens in Ackerbau-, Gemüse-, und Obstkulturen, in Forst- und Zierpflanzen, für Weinreben sowie für Wiesen und Weiden. Unser Giftköder ist regenbeständig, dadurch wird die Wirkstoffausgasung vor der Aufnahme des Köders durch die Maus verhindert. Für die Feldmäuse bleibt der Mäuseköder bis zum Fressen wirksam und attraktive.

Im Überblick:

  • Regenbeständig
  • Wirkt schnell und effektive.
  • Keine Ausgasung vor Köderaufnahme.
  • Spezial präparierter Weizen zur Bekämpfung von Feldmäusen.
  • Weizen ist durch seine thermische Vorbehandlung nicht keimfähig.
  • Zugelassen in Ackerbau-, Gemüse- und Obstkulturen, in Forst- und Zierpflanzen, Weinrebe sowie Weisen und Weiden.
  • Nachdem die Feldmaus den Mäuseköder aufgefressen hat, entfaltet sich seine Wirkung bei der Berührung mit der Magensäure. 

Anwendung von cit Parasitos Spray-on:

  • Verwenden Sie zum Bekämpfen von Feldmäusen ca. 5 g des Mäuseköders pro 8 bis 10 m Ganglänge.
  • Bringen Sie den cit Giftweizen verdeckt bzw. unterirdisch in die Feldmauslöcher an. Legen Sie den Feldmausköder nicht offen aus! Streuen Sie den Giftköder nicht breitwürfig!
  • Wenden Sie den Mäuseköder cit Giftweizen ArvaStop nicht in Gebäuden an. 

✔️Meinhof-Tipp

Verwenden Sie 5 g des Köders pro Loch. Bringen Sie den Feldmausköder mit einer Legeflinte in den Feldmausgang an. 

Wirkstoff: 

Zinkphosphid 

Hinweis:

*Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanweisung zu lesen!  

Verbraucherhinweis:

Wichtig: Der Fraßköder muss tief und unzugänglich für Vögel in die Nagetiergänge eingebracht werden. Es darf kein Köder an der Oberfläche zurückbleiben. Nicht in Gebäuden anwenden!

Lieferumfang:

1 kg Eimer oder 5 kg Eimer

 

 

 





 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.