Rodilon® Paste, Pastenköderriegel – Meinhof, 78,65 €
Rodilon® Paste * 3000 g
Art.Nr.: 84581
sofort verfügbar

Bei Ihnen in: 4 - 5 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 13 Stunden und 53 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 7.10. und 10.10.
78,65 €
26,22 € pro 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Sonstige Artikel)

UVP des Herstellers: 77,99 €

✔️ Im praktischen Portionsbeutel
✔️ Es sind keine Resistenzen bekannt.
✔️ Anwendungsfertiger Köderpastenriegel
✔️ Bekämpft Hausmäuse, Haus- und Wanderratten.
✔️ Wo Trockenköder versagen, kann die Rodilon Paste zu sehr gutem Erfolg bei der beim Bekämpfen von Schadnagern führen.

Eimer
Produktdetails anzeigen

Rodilon® Paste – Pastenköderriegel für Mäuse & Ratten

Mäuse und Ratten finden unseren fetthaltigen Pastenköderriegel (Rattengift) besonders attraktive. Die Köderblöcke eignen sich bestens für die Anwendung in einer Umgebung mit hoher Feuchtigkeit wie z.B. in der Kanalisation, weil der Köder nicht schimmelt. Wegen des Beimengens von Getreidestücken sind unsere Gelpads besonders attraktive für die Nager, auch beim Vorhandensein von anderen Futterquellen. Bewährtes Mittel in der Ratten- und Mäusebekämpfung in Haushalten und in der Landwirtschaft.

Im Überblick:

  • Mit dem Bitterstoff Bitrex
  • Wirkstoff der 2. Generation
  • Im praktischen Portionsbeutel
  • Es sind keine Resistenzen bekannt.
  • Anwendungsfertiger Köderpastenriegel
  • Attraktiver, fetthaltiger Mäuse- und Rattenköder
  • Bekämpft Hausmäuse, Haus- und Wanderratten.
  • Eine einmalige Aufnahme des Gifköders reicht aus.
  • Die Schadnager sterben nach 5 bis 14 Tagen an inneren Blutungen.
  • Wo Trockenköder versagen, kann die Rodilon Paste zu sehr gutem Erfolg bei der beim Bekämpfen von Schadnagern führen.
  • Seit Jahren bewährtes und stets optimiertes Markenprodukt aus dem Hause Bayer.

Anwendung der Rodilon® Paste bei Ratten:

  • Lesen Sie vor dem Gebrauch die Produktinformation ausführlich.
  • Schwacher Befall von Ratten: Geben Sie maximal 200 g des Rattenköders in eine Köderbox. Stellen Sie mehrere Köderstationen im Abstand von 8 bis 10 Metern auf.
  • Starker Rattenbefall: Geben Sie maximal 200 g des Giftköders in eine Köderstation. Stellen Sie mehrere Köderboxen im Abstand von 4 bis 5 Metern auf.

Anwendung der Rodilon® Paste bei Mäusen:

  • Lesen Sie vor dem Gebrauch die Produktinformation ausführlich.
  • Schwacher Befall von Mäusen: Geben Sie maximal 20 Gramm des Mäuseköders in eine Köderstation. Stellen Sie mehrere Köderboxen im Abstand von 2 bis 3 Metern auf.
  • Schwacher Mäusebefall: Geben Sie maximal 20 Gramm des Pastenköders in die Köderstation. Stellen Sie mehrere Köderboxen im Abstand von 1 bis 1,5 Metern auf.

✔️Meinhof-Tipp

Bei uns finden Sie auch Köderstationen für Mäuse- und Rattenköder und Schlagfallen.

Wirkstoff:

Difethialone 0,03 g/kg

Hinweis:

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Anwenderhinweis:

  • Achten Sie darauf, dass der Köder mit diesem Wirkstoff nicht aus der Köderstation verschleppt werden kann, nur so können Sie Kinder und andere Tiere schützen.
  • Es wird empfohlen, den Giftköder nur in geschlossenen Räumen anzuwenden, um Sekundändervergiftungen vorzubeugen.
  • Es ist speziell bei Getreideköder darauf zu achten, dass andere Futterquellen schwerer zu erreichen sind.

Wichtiger Hinweis für Anwender:

Deutschland: Nur durch sachkundige Verwender mit Sachkunde nach Anhang | Nr. 3 Gefahrstoffverordnung.

Österreich: Konzessionierte Schädlingsbekämpfer, Berufsmäßige Verwender

Lieferumfang:

1 Eimer Rodilon® Paste, 300 g


Artikelnummer 84581
Kategorie Ratten & Mäusegift
Artikelgewicht: 3,10 Kg
Inhalt: 3.000,00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte